Argumentarium

«Holz hat - wie Beton oder Stahl - seine technischen Vorteile, doch was uns am Holz vor allem interessiert, ist seine sinnliche Dimension.» (Jacques Herzog und Pierre de Meuron, Architekten) Im Holzbau hat während der letzten zwanzig Jahren eine enorme Entwicklung stattgefunden. Die Denkweise von früher "warum ein Holzbau" wurde mittlerweile erfreulicherweise von "warum KEIN Holzbau" abgelöst. Eine Entwicklung, die uns natürlich stolz macht und motiviert, den angefangenen Weg weiter zu gehen.

Holz ist schön / Holz ist formbar / Holz ist erfinderisch / Holz ist praktisch / Holz ist wirtschaftlich / Holz ist dauerhaft / Holz ist sicher / Holz ist komfortabel / Holz ist ökologisch / Holz ist kombinierbar

Download: Zehn Argumente für den Holzbau (Dokumentation der Lignum)